· 

So erkennen Sie, ob ein Fahrzeug ein Totalschaden ist

So erkennen Sie, ob ein Fahrzeug ein Totalschaden ist
So erkennen Sie, ob ein Fahrzeug ein Totalschaden ist

Wenn Sie schon einmal in einen Autounfall verwickelt waren, kennen Sie den Prozess, der mit der Einreichung eines Versicherungsantrags verbunden ist. Eines der wichtigsten Dinge, die ein Schadensregulierer herausfinden muss, ist, ob das Auto ein Totalschaden ist.

 

Ein Totalschaden ist ein Auto, das nach einem Unfall als Totalschaden gilt, d. h., es ist so stark beschädigt, dass es nicht mehr repariert werden kann. Eine Versicherung zahlt nicht für die Reparatur eines Fahrzeugs, dessen Wert geringer ist als die Reparaturkosten. Sie können selbst feststellen, ob ein Fahrzeug einen Totalschaden erlitten hat, indem Sie folgende Punkte beachten:

 

  1. Wenn Sie mit dem Auto nicht in die Werkstatt fahren können, weil es nicht anspringt oder weil Teile verbogen sind und die Sicht des Fahrers behindern, ist die Wahrscheinlichkeit groß, dass es sich um einen Totalschaden handelt.
  2. Untersuchen Sie das Auto und prüfen Sie, ob Flüssigkeiten aus dem Auto austreten. Dies könnte ein Anzeichen für eine kostspielige Reparatur sein, die viele Versicherungsgesellschaften nicht bezahlen wollen und das Auto als Totalschaden einstufen könnten.
  3. Wenn der Rahmen des Fahrzeugs stark beschädigt ist und Ihr Auto mehr als fünf Jahre alt ist, besteht eine gute Chance, dass es als Totalschaden eingestuft wird. Die Kosten für die Neulackierung und den Wiederaufbau des Fahrzeugrahmens würden sich nicht lohnen.
  4. Neben dem Alter Ihres Fahrzeugs spielt auch der Kilometerstand eine Rolle. Je höher der Kilometerstand, desto geringer ist der Wert des Fahrzeugs. Wenn Sie den Kilometerstand nicht überprüfen können, weil das Fahrzeug zu stark beschädigt ist, können Sie sich auf die früheren Wartungsberichte stützen, um eine Schätzung zu erhalten.

 

Sie können Ihr Auto zu einem Autospezialisten schleppen lassen, um einen Kostenvoranschlag für die Reparatur zu erhalten. Sie benötigen einen umfassenden Kostenvoranschlag für die Wiederinstandsetzung des Fahrzeugs. Wenn die Reparaturkosten höher sind als der aktuelle Wert, gilt das Auto als Totalschaden, was bedeutet, dass Sie sich nach einem neuen Auto umsehen müssen.